Os esquemas de Bitcoin fazem Steve Wozniak processar o YouTube

O co-fundador da Apple, Steve Wozniak, está processando o YouTube e a empresa-mãe Google por não ter derrubado os golpes do Bitcoin Formula usando seu nome e imagem.

De fato, Wozniak é um dos 18 demandantes no processo que foi recentemente ajuizado no Tribunal Superior do Estado da Califórnia no condado de San Mateo.

O YouTube atrasado na eliminação dos golpes de Bitcoin

O esquema no YouTube segue o mesmo padrão que muitos outros esquemas de Bitcoin. A imagem e o nome de uma celebridade ou empresa são usados para atrair as vítimas. O esquema promete que as pessoas que enviarem BTC para um endereço específico receberão o dobro da quantia de volta.

Tal esquema ocorreu recentemente no Twitter, onde hackers levaram mais de 130 contas de alto perfil. O Twitter agiu imediatamente, apagando os tweets e retomando o controle das contas. Ainda assim, mais de US$130.000 [AUS$182.000] foram roubados enquanto o esquema estava ativo.

O processo alega que o YouTube, ao contrário do Twitter, permitiu que tais fraudes do Bitcoin continuassem por meses. Wozniak não foi a única grande personalidade usada nos golpes do YouTube. Outras celebridades notáveis incluíram Bill Gates e Elon Musk.

Wozniak e os outros reclamantes disseram que pediram ao YouTube e ao Google por meses para derrubar os vídeos do esquema. Aparentemente, o YouTube e o Google ignoraram tais pedidos.

O processo afirma: „Se o YouTube tivesse agido rapidamente para impedir isso em uma medida razoável, não estaríamos aqui agora.

O YouTube, assim como o Google, parece confiar em algoritmos e nenhum esforço especial exigindo software personalizado empregado rapidamente nestes casos de atividade criminosa. Se um crime está sendo cometido, você deve ser capaz de alcançar humanos capazes de detê-lo“.

Resposta tépida

O YouTube ofereceu as platitudes usuais em resposta ao processo judicial. Apesar de não oferecer uma resposta oficial, uma declaração foi liberada.

O YouTube disse: „Levamos a sério o abuso de nossa plataforma, e agimos rapidamente quando detectamos violações de nossas políticas, tais como golpes ou personificação“.

A ação judicial coloca claramente a culpa à porta do Google e do YouTube. Ela afirma, „A falha dos réus em avisar foi intencional, maliciosa, opressiva, fraudulenta e/ou em desrespeito imprudente aos direitos dos autores, dando assim direito aos autores a danos punitivos“.

A ação judicial busca um julgamento pelo júri, a concessão de danos punitivos e a remoção de todos os esquemas Bitcoin usando a semelhança e o nome de Wozniak.

Diese 4 Zeichen deuten darauf hin, dass Bitcoin am Rande steht

Diese 4 Zeichen deuten darauf hin, dass Bitcoin am Rande einer massiven Aufwertung steht

Bitcoin ist zum x-ten Mal in Folge zum Stillstand gekommen. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt die führende Krypto-Währung nur wenige Basispunkte unter 9.200 Dollar. Trotz der Unvorhersehbarkeit dieses Marktes bleibt ein Händler bei BitQT von Kryptogeldwährungen sicher, dass eine Bewegung nach oben wahrscheinlich ist.

Laut einer Analyse des Händlers Michaël van de Poppe vom 17. Juli über die gesamte Marktkapitalisierung des Kryptomarktes gibt es vier Anzeichen, die ein Aufwärtspotenzial signalisieren:

Das Maß handelt derzeit über den einfach gleitenden 100-Tage- und 200-Tage-Durchschnitten.
Das Volumen des Kryptomarktes, das in gewisser Weise repräsentativ für das Volumen von Bitcoin ist, hat eine „wahnsinnige Akkumulation“ erfahren.
Das Volumen hat vor kurzem begonnen, abzunehmen, was darauf hindeutet, dass eine „große Bewegung“ bevorsteht.
Wir haben „alle Tiefs durchschritten“, da der Kryptomarkt in den letzten Wochen eine begrenzte Volatilität aufwies, was bedeutet, dass ein „Bruch nach oben wahrscheinlicher ist“.

Analyse der gesamten Marktkapitalisierung des Kryptomarktes durch den Händler Michaël van de Poppe (@CryptoMichnl auf Twitter). Schaubild von TradingView.com

Van de Poppe ist nicht der Einzige, der glaubt, dass Bitcoin bald höher steigen wird.

Mike McGlone, leitender Rohstoffanalyst bei Bloomberg Intelligence, schrieb kürzlich den folgenden Tweet:

Die Volatilität dürfte weiter abnehmen, da Bitcoin seinen Übergang von einem hochspekulativen Vermögenswert zum Kryptoäquivalent von Gold ausdehnt, doch wir gehen davon aus, dass die jüngste Kompression durch höhere Preise aufgelöst wird.

Er fügte in einer separaten Analyse hinzu, dass Bitcoin aufgrund eines sich verstärkenden On-Chain-Falls über 12.000 $ handeln sollte.

Investoren häufen sich an

Die Anleger reagieren offenbar auf die Erwartung eines Aufschwungs mit einer Akkumulation.

Wie NewsBTC bereits früher berichtete, deuten die von Crypto Quant gemeinsam genutzten Austauschreservedaten darauf hin, dass sich Bitcoin in einem Makroakkumulationsbereich befindet. Wie der CEO des Datenunternehmens in Bezug auf das nachstehende Diagramm laut BitQT erläuterte, ist Bitcoin in einer Makroakkumulationsspanne:

„Wir befinden uns in der Akkumulationsphase von #BTC. Die gleitende 30- und 90-Tage-Durchschnittslücke der Reserve aller Börsen stellt das Abwärtsrisiko dar. Sie erreichte im Mai dieses Jahres ein Rekordtief und liegt immer noch unter Null… Wenn wir die Geschichte von Bitcoin seit 2015 betrachten, können wir sehen, dass immer dann, wenn sie Null erreicht oder negativ wird, das Abwärtsrisiko abnimmt, d.h. die Akkumulationsphase“.

Die Existenz einer starken Akkumulationsmentalität wurde durch Umfragen bestätigt, die vom Analysten „PlanB“ geteilt wurden. Der Analyst teilte letzte Woche mit, dass etwa drei Viertel von Crypto Twitter entweder HODLing oder Bitcoin kaufen, während nur 13% verkaufen.

Ganz zu schweigen davon, dass die Daten darauf hindeuten, dass die Anzahl der Adressen, die mindestens eine BTC besitzen, ständig neue Allzeithochs erreicht. Dies trotz der Marktbereinigung im März und der anhaltenden Konsolidierung.

CFTC kan inte hitta ledaren för en BTC-bedrägeri på nära 150 miljoner dollar

Commodity Futures Trading Commission ( CFTC ) säger att den har problem med att hitta en man som heter Benjamin Reynolds, en person som påstås ansvara för ett bitcoinstöld på 147 miljoner dollar eller mer.

CFTC försöker hitta en påstådd bedrägeri som är MIA

Reynolds inledde först bedrägeriet 2017. Som chef för cryptocurrency-investeringsföretaget Control Finance i Storbritannien försökte Reynolds initialt att få folk ombord genom att garantera en avkastning på 45 procent eller mer på vad de investerade. Detta borde ha varit den första röda flaggan för alla som vill engagera sig.

Som vi har sett tidigare är det inget i kryptoutrymmet som någonsin kan garanteras. Heck, det finns inget som kan garanteras när det gäller investeringsperioden , även om krypto förmodligen är ännu mindre stabil jämfört med aktier, obligationer och andra värdefulla tillgångar. Cryptocururrency har visat avancerad volatilitet tidigare, vilket innebär att de är lika kapabla att krascha som de är att blomstra och flyga genom rymden.

2017, till exempel, såg bitcoin-handeln vid dess högsta tid på nästan $ 20 000, men året därpå föll valutan med mer än 70 procent när Thanksgiving hade rullat runt. Vete och smärta kände nästan alla som valt att investera under de senare månaderna, men tyvärr är detta ibland spelets namn när det gäller digitala tillgångar.

Domstolens dokument tyder på att de initiala investeringsresultaten som Control Finance hade framfört var positiva och gav kunderna tillfredsställelse. Företaget var emellertid inte ansvarigt för någon av handeln och fick inte avkastning på dessa branscher, så vilka ekonomiska resultat gjorde kunderna så nöjda och vem var den ansvariga parten?

Ursprungligen verkade företaget från maj till september 2017. Under den sista månaden tog företaget beslutet att stänga av, men i detta skede hade chefer samlat mer än 22 000 bitcoin-enheter från intetanande kunder. I sitt beslut att stänga lägger företaget fram ett meddelande om att alla deras kunders pengar var säkra och skulle återlämnas i rätt tid. Tja, det har gått tre år, och ingen har sett ens ett nickel av sina pengar.

Rättsliga meddelanden kommer

Efter många klagomål beslutade CFTC äntligen att agera mot Reynolds och Control Finance och hävdade att företaget fungerade genom skumma taktiker och byggde en bedrägeri som var värd mer än $ 140 miljoner när 2017 slutade. Eftersom Reynolds saknas i aktion har CFTC inte haft något annat val än att lämna lagliga meddelanden genom tidningslistor i Storbritannien där han påstås ha sitt säte, i hopp om att han får vind i sitt „önskade tillstånd“ på detta sätt.

Byrån säger att den kommer att lämna in en allmän motstånd mot Reynolds i slutet av augusti i år.

Envoltura del mercado: Bitcoin supera los 9.400 dólares a pesar de los débiles volúmenes de julio

Los volúmenes de comercio de monedas débiles no impiden que su precio suba.

Bitcoin (BTC) operando alrededor de $9,444 a las 20:00 UTC (4 p.m. ET), ganando 2% en las 24 horas previas.
El rango de 24 horas de Bitcoin: $9,202-$9,474.
BTC por encima de la media móvil de 10 y 50 días, una señal alcista para los técnicos de mercado, los volúmenes de operaciones del miércoles son superiores a los del martes.

Bitcoin comercializa en Coinbase desde el 6 de julio.

„Bitcoin se sobrevendió desde una perspectiva a corto plazo la semana pasada por primera vez desde mediados de marzo“, dijo Katie Stockton, analista de Fairlead Strategies. „Esto parece estar dando paso a un repunte en el impulso a corto plazo, que ha sido débil desde finales de mayo“, añadió.

El salto de más de 9.400 dólares del miércoles se produjo en un momento de menor actividad de comercio al contado. Los volúmenes han bajado desde mayo en las bolsas spot como Coinbase después de un mes de emoción debido a la reducción a la mitad de Bitcoin Era su caída en la nueva oferta programada. El volumen diario promedio en los últimos tres meses en Coinbase, por ejemplo, es de 133 millones de dólares. En julio hasta ahora, el promedio diario ha sido de sólo 68 millones de dólares, una caída del 48%.

El comercio en el mercado de divisas Coinbase los últimos tres meses.

Los menores volúmenes también están afectando al mercado extrabursátil para operaciones más grandes, dijo Henrik Kugelberg, un comerciante de bloques con sede en Suecia que se centra principalmente en el bitcoin. „Ha sido un mercado muy estancado por un tiempo, tanto para mí como para mis fuentes“, dijo.

Lea más: Con los volúmenes de comercio cayendo, ¿hay demasiados intercambios criptográficos?

Bitcoin superando el nivel de 9.400 dólares el miércoles no tiene a Josh Rager convencido de que una corrida de toros está en camino. Rager, un comerciante y asesor de la aplicación de criptointercambio LVL, quiere ver un salto de precio más alto antes de cambiar de opinión. „Hasta que cerremos por encima de los 9.700 dólares, no voy a ser demasiado optimista a corto plazo“, dijo a CoinDesk.

Aún así, es importante poner en perspectiva el débil volumen de bitcoin y la posible incertidumbre de los precios, ya que se ha apreciado un 30% en 2020, señaló Karl Samsen, director de estrategia de la empresa de servicios de comercio encriptados Global Digital Assets. „Creo que hemos visto destellos del caso de uso de la macro de BTC como cobertura, pero todavía estamos esperando el gran momento“, dijo.

La segunda mayor criptodivisa por capitalización de mercado, el éter (ETH), subió el miércoles, cotizando alrededor de 248 dólares y subiendo un 4% en 24 horas a partir de las 20:00 UTC (4:00 p.m. ET).

La empresa de comercio cuantitativo con sede en Singapur, QCP Capital, en una nota a los inversores el miércoles, dijo que el mercado criptográfico „se está calentando y el tren de DeFi se está poniendo en marcha“. En 2019, el volumen total de intercambio descentralizado, o DEX, fue de 1.000 millones de dólares. Los DEX ya superan los 5.000 millones de dólares en lo que va de 2020, según datos del agregador Dune Analytics. Los principales DEX son Uniswap, Curve y Balancer, con un volumen total de DEX de 58 millones de dólares en las últimas 24 horas.

El valor total bloqueado en Balancer está ahora en 159 millones de dólares según DeFi Pulse, lo que lo convierte en el valor más alto para un DEX. El sistema de Balancer bloquea el valor criptográfico en un contrato inteligente como liquidez para que los comerciantes intercambien fichas basadas en el Etereo en la plataforma. Equilibra los tipos de fichas basados en la demanda de los comerciantes, de ahí el nombre de Balancer.

El valor bloqueado genera un retorno basado en las tarifas de comercio DEX de Balancer, y sigue creciendo a pesar de un exploit hack de 500.000 dólares que ocurrió en la plataforma en junio. „Balancer se ha disparado, incluso con el hack“, dijo Andrew Tu de Efficient Frontier, una empresa de comercio cuantitativo criptográfico.

Bitcoin Scammer: A Movie Story

You thought you’d seen everything in the world of online scams? The story I’ll tell you in this post about a Bitcoin scammer will surely surprise you, and outrage you as it did me.

Since money exists, there are always scammers willing to swindle you and take your money. In the last 20 years you can count innumerable events of scams linked to the stock market, Forex and now it’s the turn of the cryptoshops.

It’s worth noting that Bitcoin is not a scam, but that there are people who use its name to commit crimes.

BitcoinAbuse has already reported more than 70,000 scams this year
Cheeky Bitcoin scammer

For several weeks now, especially since the pandemic broke out, I have been receiving daily „opportunities“ to make easy money with Bitcoin on my Telegram account.

Usually you are contacted by people with fake profiles who speak to you in English and have some photo of a successful business person, which is obviously all fake, or „trucho“ as we say in Argentina.

The story I’ll tell below is real and it took place on June 16.

I receive a message from a person who did not have an appointment, who writes me a greeting in English. Being the CEO of CriptoTendencia, I am used to receive frequent letters from unknown numbers, especially in Telegram, so I answer him… in Spanish.

Unmasking a Bitcoin scammer

The con man is very skillful, he answers me in Spanish and we start talking…

Unmasking a Bitcoin scammer
Since he wrote me that he wanted to make new friends, I realized that this was a possible scam. But I decided to play Bitcoin Loophole along and see where it took me.

To the question: How did you get the data? He answers that he was a member of the same group I’m in.

The con man starts playing his cards

He tells me you’re from Mexico… and he’s consulting me about my work. I answer him bluntly that I didn’t have time. But the con man doesn’t give up and tells me that when he has time he’ll text me.

Since I knew he wouldn’t give up and would go for more… I kept him in the conversation…

He tells me that he is in the cryptology business and that he wanted to know about my work. That’s how brazenly he thought he’d start getting information out of me.

By exposing a Bitcoin con man

I told him that I didn’t pass on personal information… Did that help the Bitcoin con man to give up? Of course it didn’t.

Now he starts telling me like nothing else that a „colleague“ introduced him to an investment company called HI-TRUST, where he had successful investments.

So I decided to find out more… about his big „opportunity.“ I ask him: Can you make good money? So I gave him the foot to get the con man to tell me more about the company.

Prisanalyse på Bitcoin (BTC): Fortsat tilbagegang eller tilbagestilling venter på os til $ 9.400?

Har Bitcoin (BTC) styrke nok til at bevæge sig mod $ 10.000-mærket?

Gårsdagens tilbagegang af de fleste af mønterne bekræftede, at tyrene endnu ikke er klar til at opdatere deres lokale toppe. Med ingen undtagelse er alle de 10 øverste mønter faldet hen imod deres understøttelseszoner.

Mens Bitcoin (BTC) har mistet meget mindre end altcoins, er dens dominansrate styrket og ligger nu på 64,3%.

Nedenfor er de relevante data for Bitcoin Era, og hvordan det ser ud i dag.

BTC / USD: Kan det nuværende afvisning føre til $ 10.000?

Bitcoin (BTC) afslutter ugen med et tab på 3,30%, mens dens kurs (siden i går) forbliver relativt uændret. Tyrene købte den førende mønt tilbage på $ 8.900-mærket.

Ser man på 4H-diagrammet, kan de erhvervsdrivende muligvis forvente en kortvarig vækst mod $ 9.350- $ 9.400-området, hvor det meste af likviditeten er placeret. Desuden er salgsvolumen næsten ikke-eksisterende, hvilket betyder, at bjørnerne er tør for brændstof for at fortsætte med at skubbe hastigheden yderligere ned. Således er der dannet en bullish divergens på Relative Strength Index (RSI), der bekræfter tyrefægtens potentiale.

Ser man på den daglige tidsramme, har den sidelæns tendens fortsat i cirka 2 måneder. I øjeblikket er hverken oksen eller bjørnene i kontrol. Handelsvolumen er lav; der er imidlertid interesse mellem $ 9.500 og $ 9.600 intervallet, hvor et højt likviditetsniveau koncentreres.

I dette særlige tilfælde er der stor sandsynlighed for at se Bitcoin (BTC) handle nær det øverste niveau af kanalen på $ 9.800

Den sidelæns tendens dominerer også det ugentlige diagram. Imidlertid er en opadgående tendens mere sandsynlig end en opdatering af de lokale bundbund. Handelsvolumen er på mellemlangt niveau, og tyre køber hvert fald tilbage, som sælgerne bringer. Den aktuelle tilbagevenden kan muligvis være en anden chance for købere til at komme tættere mod $ 10.000-mærket. Derudover er Bitcoin’s likviditet høj på dette niveau.

La série de bandes dessinées Bitcoin contient la phrase de départ de 10 millions de Satoshis

Le troisième volume de Citadel21 ouvre une fable visuelle inspirée de Bitcoin avec un stock de sats.

Le zine Bitcoin Citadel21 a publié une série de bandes dessinées épisodiques intitulée „Bulltardia“.

La série comprend une phrase de départ cachée de 12 mots pour une adresse Crypto Trader.

Celui qui découvre la phrase de départ a accès à 0,1 CTB

Voici une façon intéressante de créer un public pour votre création crypto-centrée. Bitcoin Culture Zine Citadel21 vient de lancer son troisième groupe, et vous pouvez le gagner en lisant la CTB actuelle.

Le numéro contient actuellement les deux premiers épisodes d’une bande dessinée sur le web intitulée „Bulltardia“, une fable inspirée par Bitcoin. Et tout au long de l’histoire, qui sera publiée par étapes au cours des prochains mois, il y a une phrase de départ de 12 mots pour accéder à un approvisionnement de Bitcoin.

Audits de sécurité d’une journée par des experts

ConsenSys Diligence est à la pointe de la cryptographie offensive, de la technologie des chaînes de blocs et de l’analyse des incitations crypto-économiques.

Selon la publication, il y a 0,1 BTC (967 $ à l’heure actuelle) ou 10 millions de Satoshis disponibles, chacun d’entre eux étant constitué de la phrase d’amorce via des indices de la bande dessinée sur le web.

L’histoire, illustrée de façon saisissante par l’artiste Dim Zayan, raconte l’histoire de créatures qui sont opprimées par un chef suprême de Fiat. Cependant, un jour, le blaireau à miel rebelle est envoyé en voyage par son père Satoshi pour ramener la pierre de lune (qui porte un symbole „B“ familier) à son domicile légitime.

Ce n’est que le début de l’histoire, et nous devons voir comment elle se déroule dans les prochains épisodes. Pour l’instant, cependant, c’est une histoire fascinante avec un bonus irrésistible sous la forme d’une pile potentielle de Satoshis à la disposition des lecteurs.

Voici un indice qu’ils ont donné jusqu’à présent : „La première clé est l’une des raisons pour lesquelles le blaireau à miel s’en fiche“. D’autres indices seront donnés par Zayan et Citadel21 sur Twitter dans les prochains mois. Restez donc à l’écoute si vous voulez suivre cette ingénieuse chasse au trésor crypto.

Der zuverlässigste Bitcoin-Mixer BitMix.Biz

BitMix.Biz – Ihre schnelle Krypto-Sicherheit im Jahr 2020

Derjenige, der sich selbst Satoshi Nakomoto nannte, schuf eine Kryptowährung, damit jeder sein finanzielles Leben unantastbar und vor der Einmischung anderer geschützt halten kann. Die Anforderungen an die Offenlegung von Kunden gefährden jedoch diese Prinzipien und setzen gewöhnliche Benutzer der Gefahr von Diebstahl, Erpressung und sogar Entführung durch Banditen aus. Finden Sie heraus, wie Sie sich davor schützen können.

Warum sollte Ihre Krypto-Währung anonym sein?

Um die Unverletzlichkeit persönlicher Finanzinformationen bei der Erstellung der Kryptowährung zu gewährleisten, wurde Blockchain, ein dezentralisiertes Datenspeichersystem, das nicht geknackt werden kann, zugrunde gelegt. Aber die Anforderungen der obligatorischen Prüfungen KYC / AML, die dann von den Regierungen vieler Länder an Unternehmen gestellt werden, die mit Kryptowährungen arbeiten, tragen nicht zur Wahrung der Vertraulichkeit der persönlichen Daten der Benutzer bei.

Das Problem besteht darin, dass Unternehmen wie Krypto-Börsen bevorzugte Ziele für Hackerangriffe sind, wenn persönliche Daten von Benutzern in die Hände von Angreifern gelangen. Aus diesem Grund laufen Benutzer, deren Daten gestohlen wurden, nicht nur Gefahr, ihre digitalen Werte zu verlieren, sondern sie laufen auch Gefahr, echten physischen Schaden anzurichten.

In der modernen Welt ist Cyberkriminalität keine separate Sache, kriminelle Banden bestehen oft aus Vertretern verschiedener Berufe, so dass die von Hackern gestohlenen Daten nicht nur zum Knacken von E-Mails und digitalen Brieftaschen verwendet werden, sondern auch von Banditen und professionellen Erpressern. Aufgrund der Analyse von Transaktionen in der offenen Kryptogeld-Blockkette können Angreifer leicht die wahren Besitzer von Kryptoadressen und dann deren Standort ermitteln. Danach können sie leicht dem Druck verschiedener krimineller Banden ausgesetzt werden, die Informationen aus ihren Opfern herausschlagen können.

So wird die Anonymität von Kryptogeld-Transaktionen nicht nur zu einer Frage der Vorliebe, sondern zu einer Voraussetzung für die Erhaltung Ihrer digitalen Vermögenswerte, Ihrer Gesundheit und in einigen Fällen sogar Ihres Lebens. Dies gilt insbesondere für diejenigen Krypto-Inhaber, die bedeutende Beträge besitzen. Ihre Daten, die aufgrund von Hacking auf der Krypto-Börse gespeichert sind, können in die Hände von Interessenten fallen, die sie gegen Sie verwenden können.

Leider gibt es bereits eine ganze Reihe von Fällen von Raubüberfällen, Entführungen und sogar Morden an Krypto-Besitzern, und sie geschehen überall auf der Welt, so dass Sie nicht davon ausgehen sollten, dass digitale Währungen nur die virtuelle Welt betreffen. Bei der Verfolgung von Transaktionen in der Blockkette wurden Menschen aufgespürt, entführt und sogar mit Waffen in ihre Häuser gestürmt. Die einzige zuverlässige Möglichkeit, sich vor solchen Vorfällen zu schützen, besteht darin, die elementaren Sicherheitsregeln im Netzwerk zu befolgen und die Anonymität Ihrer Krypto-Transaktionen zu gewährleisten.

Wie kann man sich vor der Bedrohung durch Tracking schützen?

Sie können die Identifizierung Ihrer Persönlichkeit verhindern. Sie können dies tun, wenn Sie Ihre Bitcoin Revolution mischen. Spezielle Bitcoin-Mischdienste werden schon seit relativ langer Zeit entwickelt. Sie verwenden Algorithmen zum Mischen von Münzen aus verschiedenen Brieftaschen und unterbrechen so die Kette von Transaktionen zwischen zwei Adressen, die verfolgt werden könnten.

Ihre Krypto-Operationen können leicht in einem offenen Blockchainsystem überwacht werden, wenn Sie Münzen direkt an die Adresse einer anderen Person oder Firma senden.

Wenn Sie den Bitcoin-Mixer verwenden, wird Ihre Transaktion in Teilen auf viele unverbundene Adressen verteilt und durchläuft verschiedene Brieftaschen mehrmals.

Danach kommt der Transaktionsbetrag aus verschiedenen Quellen an die von Ihnen angegebene Adresse, was die Spuren der Münzen verwirrt und es daher nicht erlaubt, Sie zu verfolgen.

Aus diesem Grund verwenden die meisten professionellen Händler und Kryptoanleger den BTC-Mixer, wenn sie an Börsen und Investitionsplattformen verdiente Kryptowährung abheben, da sie in der Regel mit großen Beträgen arbeiten, die für Angreifer, die die Blockkette analysieren, immer von Interesse sind.

Doch nicht jeder Bitcoin-Mixer ist es wert, verwendet zu werden, wenn man ihm sein digitales Geld anvertraut. Neben offen gesagt betrügerischen Websites, die Ihr Geld einfach stehlen, gibt es auch solche, die Anonymität versprechen, sie aber nicht wirklich anbieten.

Verwenden Sie den zuverlässigsten und schnellsten Bitcoin-Mixer

Dies ist nicht das erste Jahr, in dem BitMix.Biz der beste Bitcoin-Mixer war, und das wird wahrscheinlich auch 2020 so bleiben. Dies wird dadurch bewiesen, dass es im Internet viele Fälschungen gibt, die sich als BitMix.Biz ausgeben.

Es gibt keine anderen Domains für BitMix.Biz – seien Sie vorsichtig! Außerdem hat der zuverlässigste Bitcoin-Mixer einen bitmixbizymuphkc.onion-Spiegel im TOR-Netzwerk. Wenn Sie eine über Jahre bewährte Mischmethode verwenden, werden Sie Ihre Krypto-Assets nie verlieren.

Der BitMix.Biz-Mischdienst, der seit 2017 funktioniert, hat keine negativen Bewertungen, aber er wird in vielen Bewertungen der angesehensten und beliebtesten Krypto-Währungs-Informationsquellen hoch bewertet. Außerdem gibt es in einigen geschlossenen Foren Garantieeinlagen im Wert von $15.000 von BitMix.Biz, die als Versicherung für Verluste im Falle von Betrug dienen.

Dies bestätigt, dass die Krypto-Community dem zuverlässigen BitMix.Biz-Dienst vertraut, denn selbst wenn etwas schief geht, z.B. wegen hoher Netzwerklast oder anderer möglicher Ausfälle oder Bugs, können Sie sich jederzeit problemlos an BitMix.Biz wenden, um das Problem zu lösen.

Achten Sie darauf, den Garantieschreiben, das Sie bei der Einzahlung erhalten, aufzubewahren, und löschen Sie die Protokolle erst, wenn das Parsen der Situation beginnt, spätestens jedoch 72 Stunden später, wonach alle Daten automatisch gelöscht werden, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Für den gleichen Zweck verwendet die Website keine Analysewerkzeuge.

Der chinesische Yuan fällt erneut: Wird nun auch der Bitcoin fallen

Im vergangenen Jahr war eine der größten Erzählungen auf dem Bitcoin-Markt, dass die Spannungen zwischen China und den USA – die in einem massiven Handelskrieg gipfelten – die Kryptowährungen in die Höhe trieben.

Wann immer Präsident Donald Trump über die Beziehungen zwischen den USA und China twitterte, reagierte die BTC, sowohl steigend als auch fallend mit den geopolitischen Trends. Einmal, als Trump ankündigte, dass Zölle auf chinesische Waren im Wert von Milliarden von Euro erhoben werden würden, sprangen sowohl Bitcoin als auch der US-Dollar gegenüber dem chinesischen Yuan gleichzeitig in die Höhe.

Mit der beginnenden Underperformance des chinesischen Yuan begann man wieder einmal die Erzählung zu erwähnen, dass geopolitische Spannungen den Bitcoin-Preis beeinflussen.

Gesellschaftlicher Stellenwert von Bitcoin

Der chinesische Yuan ist ins Wanken geraten

Obwohl die Beziehungen zwischen den USA und China im letzten Quartal 2019 wieder auf dem Weg der Besserung waren, wird es zwischen den beiden Supermächten der Welt wieder hitzig.

Als Reaktion auf die rekordverdächtigen Proteste in Hongkong im vergangenen Jahr will die Regierung des chinesischen Mutterlandes der Region ein strenges Sicherheitsgesetz auferlegen. Die USA, die Hongkong aufgrund seines Status als demokratischste chinesische Stadt zur Sonderwirtschaftszone erklärt haben, haben Vergeltungsmaßnahmen ergriffen.

Trump sagte, dass er und Washington im Falle einer Verabschiedung des Gesetzes „sehr heftig“ reagieren würden, wobei andere in der Regierung und auf der ganzen Welt in gleicher Weise reagieren würden.

Der chinesische Yuan als solcher ist gesunken und brach aus dem Widerstand aus, wie der prominente Bitcoin-Investor und Krypto-Exekutivbeamte Matt D’Souza in der unten stehenden Grafik dargestellt hat.

Zusätzlich zum Druck auf den Yuan haben die USA begonnen, ihren Druck auf China wegen seines Umgangs mit dem COVID-19 zu erhöhen, wobei einige Regierungsmitglieder China beschuldigen, sich bei der Behandlung des Ausbruchs selbstgefällig zu verhalten.

Auftrieb für Bitcoin

Analysten sagen, dass dies ein Aufschwung für Bitcoin sein könnte. Chris Burniske, ein Partner von Placeholder Capital, erklärte dies:

„Wenn Chinas CNY gegenüber dem USD weiter schwächelt, dann könnte es 2015 und 2016 zu einer Wiederholung kommen, bei der die Stärke der BTC mit der Schwäche des Yuan zusammenfällt“.

Wenn man bedenkt, dass man der Meinung ist, dass Bitcoin eine Absicherung und gültige Investition für die Chinesen ist, könnte dies sehr wohl der Fall sein. Eine Erholung der BTC aufgrund der Yuan-Schwäche würde auch das wiederholen, was wir im letzten Jahr gesehen haben.

Bei weitem nicht der einzige Makrofaktor, der die BTC ankurbelt

Ein fallender chinesischer Yuan ist nicht der einzige makroökonomische Faktor, von dem Analysten sagen, dass er Bitcoin in der gegenwärtigen Zeit ankurbeln wird (oder hat).

Um auf den COVID-19-Ausbruch zu reagieren, waren Regierungen und ihre Zentralbankpartner auf der ganzen Welt gezwungen, in Aktion zu treten. Schätzungen zufolge haben sie der Weltwirtschaft Konjunkturimpulse im Wert von 20 Billionen Dollar (in USD) verabreicht.

Investoren wie Paul Tudor Jones – ein milliardenschwerer Hedge-Fonds-Manager – glauben, dass dieser Stimulus zu einer großen Geldentwertung führen und die Nachfrage nach knappen Vermögenswerten wie Bitcoin ankurbeln wird.

Crypto.com Claims Industry Record for Insurance Coverage as Users Double Up

Crypto.com has secured a $100 million direct insurance policy provided by Arch Underwriting at Lloyd’s Syndicate 2012.

According to an announcement on May 11, the new policy brings Crypto.com’s total coverage to $360 million, and the company claims that it now has the largest insurance coverage in the entire cryptology industry.

Crypto.com also reports that its user base has doubled in six months to 2 million. Cointelegraph spoke with the company’s CEO, Kris Marszalek, to learn more about the company’s new coverage and increased user base.

Money On Chain Co-Founder: „Using Bitcoin as collateral provides several advantages

Crypto.com secures direct coverage of $100 million
Marszalek said the new $100 million policy is the largest direct policy secured by Crypto.com, and noted that other coverage has come „indirectly through its custodial partner Ledger Vault.

„The insurance policy covers losses attributable to various events, such as physical damage or destruction (including natural disasters), theft from third parties and more, against the cold storage assets in the Ledger Vault escrow partner,“ he said, adding that Crypto.com „was able to ensure that the coverage terms were tailored to their specific needs.

When asked if insurers were

  • Bitcoin Profit
  • Crypto Investor
  • Bitcoin System
  • Bitcoin Era
  • Cryptosoft

to work with a crypto company, Marszalek said:

„The insurance industry is still very new to the crypto space, and among the rare players who strive to cover crypto assets, the requirements imposed on insured companies are often higher than those of traditional companies due to limited understanding of the technology and higher risk perception of crypto assets.

Offshore custody for cryptomoney derivatives aims to make security transfers faster

„For Crypto.com, the entire process took more than six months and involved an enhanced due diligence exercise on all company processes, and in particular on the storage and access of our multi-signature hardware devices and physical backup keys.

Peak transaction volume
Crypto.com also announced that it has passed the milestone of 2 million customers, with a doubling of its user base in half a year despite the coronavirus pandemic.

„In the first quarter of 2020 we saw a record quarter with new users and trading volume. From fall 2019 to spring 2020, we doubled our user base from 1 million to 2 million in less than 6 months and saw transaction volumes triple between December and April,“ said Marszalek.

„We definitely saw spikes right after the announcement of stimulus packages by the U.S. government. The growing distrust of monetary policy on quantitative easing turned out to be the perfect buildup to this month’s Bitcoin halving and over the past two weeks we have seen a significant increase in new users.